Vintage 2011 - Ein Jahrhunderjahrgang ?

Für die Qualität eines Weines sind viele Parameter verantwortlich. Die Beschaffenheit des Bodens, die Witterung während der Reifung und natürlich die Sorgfalt und das Wissen mit denen die Trauben weiterverarbeitet werden. Nur wenn alle Bedingungen ideal sind, kann ein großer oder sogar ein Jahrhundertwein entstehen.
2011 könnte für die Winzer im Dourotal,  dem traditionsreichen Weinanbaugebiet im Nordosten Portugals, ein solches Jahr sein. Traditionell wird im September geerntet so dass die drei Monate vor der Lese einen besonders großen Einfluss auf die Qualität haben. Der Juli und August waren vergleichsweise trocken und erst gegen Ende August sorgten vereinzelte Schauer "für Abkühlung". 
Der Jahrgang 2011 wurde nicht nur durch die 100 Parker-Punkte für Dow´s Vintage 2011 unterstrichen, sondern durch ein insgesamt qualitativ hochwertige Weinjahr. Nahezu alle namhaften Weingüter deklarierten 2011 zum Vintage Jahrgang. Neben Dow´s auch Taylor´s, Graham´s, Niepoort, Ramos Pinto und viele weitere.
Paul Symington, der als Geschäftsführer der Symington Familiy für zahlreiche namhafte Weingüter verantwortlich zeichnet, vergleicht den Jahrgang 2011 bereits heute mit dem ebenfalls außergewöhnlich guten Jahrgang 1963. Andere Experten und Weinkenner nennen ihn sogar in einem Atemzug mit dem grandiosen Jahrgang 1945.

Zweifellos sind in 2011 fulminante Vintage Ports erzeugt worden und es empfiehlt sich für jeden Weinliebhaber ein paar Flaschen in den Keller zu packen.


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.